Augenlasern in Tschechien: Erfahrungen, Anbieter und Kosten

Zuletzt aktualisiert am 21. Februar 2021 von Lasikon.de

Die moderne Augenlaserchirurgie erfordert nur einen minimalen Einsatz von mechanischen Instrumenten. Wesentliche Teile des Eingriffs werden mit Lasern durchgeführt, was ein hohes Maß an Präzision und Sicherheit sowie einen schonenden Eingriff ermöglicht. Das Auge wird mit narkotisierenden Augentropfen betäubt, so dass der Eingriff schmerzfrei ist. Der Patient spürt nur zu Beginn des Eingriffs einen leichten Druck. Die Augenlaser-Operation ist heutzutage eine sehr schnelle, ambulant durchgeführte Behandlung, die in der Regel an beiden Augen am selben Tag durchgeführt wird. Nach der Operation kann der Patient mit Hilfe einer Begleitperson nach Hause gehen. Dank der modernsten minimalinvasiven Technologien und Methoden ist die postoperative Genesung sehr schnell. Die Risiken beim Augenlasern sind vergleichsweise sehr gering. In Deutschland sind die Augenlaser Kosten aber relativ hoch und nur in Ausnahmefälle erfolgt die Kostenübernahme durch die Krankenkasse. Warum könnte das Augen lasern in Tschechien interessant sein?

Was zeichnet Tschechien aus?

Augenlasern in Tschechien: Erfahrungen, Anbieter und KostenDie außergewöhnliche UNESCO-Stadt eignet sich ideal für einen Kurzurlaub und medizinischen Tourismus. Tschechien und vor allem die Hauptstadt Prag freut sich über steigende Besucherzahlen gerade aus Deutschland und Österreich. Ein wichtiger Grund für die steigenden Besucher- und Touristenzahlen ist die wachsende Beliebtheit des sogenannten Medizin-Tourismus in Tschechien.

Das Prinzip hinter dem Medizin-Tourismus ist, dass Patienten aus wirtschaftlich stärkeren Regionen für eine medizinische Behandlung in Nachbarländer oder gut zu erreichende Länder wie z.B. Tschechien, die Slowakei oder die Türkei reisen, weil dort Operationen günstiger sind als im Heimatland. Das gilt auch für Augenlasern in Tschechien.

Grundsätzlich haben beim Augenlasern in Tschechien folgende Behandlungsmethoden gute Erfolgsquoten:

Augen lasern Prag: die Kosten für das Augenlasern in Tschechien

Das Augenlasern in Prag ist vor allem auf Grund des günstigen Preises interessant. In Deutschland zahlt man je nach Anbieter für eine Femto-LASIK zwischen 800 und 2.500 Euro je Auge. Dagegen liegen die Preise für das Augenlasern in Prag bzw. Tschechien bei circa 1.000 Euro je Auge. Für die ReLEx SMILE in Prag müssen Sie circa 1.400 Euro je Auge kalkulieren, was in etwa der Hälfte des Preises in Deutschland entspricht.

Wenn Sie überlegen, sich die Augen in Tschechien lasern zu lassen ist zu berücksichtigen, dass für die Voruntersuchung Unkosten in Höhe von etwa 100 Euro berechnet werden. Wenn sich der Patient für das Augenlasern entscheidet, wird dieser Betrag mit den Gesamtkosten verrechnet.

Bei einigen Anbietern sind bereits die Ausgaben für den Flug und die Unterkunft enthalten.

Zu berücksichtigen ist auch, dass beim Augenlasern in Prag bzw. im Ausland allgemein weitere Kosten anfallen, die wir Ihnen genauer aufschlüsseln wollen:

KostenfaktorHinweise
Kosten für die AnreiseIn Abhängigkeit von Ihrem Wohnort erreichen Sie Prag entweder per Auto, Bus, Bahn oder Flugzeug. Die Kosten für ein Hin- und Rückfahrticket mit der Bahn liegen bei 40€ bis 80€ pro Person kosten. Prag ist aus Deutschland gut zu erreichen. Da Sie nach dem Augenlasern in Prag nicht gleich fahrtauglich sind, könnte es Sinn machen, die Partnerin bzw. den Partner oder einen guten Freund mitzunehmen, wenn Sie mit dem eigenen PKW anreisen.
UnterkunftBeim Augenlasern in Tschechien müssen Sie je nach Anspruch und Dauer, die entsprechenden Kosten für die Übernachtung einplanen. Es kann sein, dass Sie für das Augenlasern in Tschechien bis zu zwei Wochen, vor Ort sein müssen.
VersicherungDa die Standard-Krankenversicherung die medizinische Behandlung im Ausland nicht abdeckt, müssen Sie eine zusätzliche Krankenversicherung abschließen. Im Falle von Komplikationen bei Ihrer Behandlung, sind Sie sonst nicht versichert. Die Kosten für die Versicherung liegen zwischen 30€ und 100€.
ArbeitsausfalltageDie Kosten für arbeitsfreie Tage von ihrer individuellen beruflichen Situation abhängig. Wenn Sie unbezahlten Urlaub für das Augenlasern in Tschechien nehmen müssen, könnte Sie das im schlechtesten Falle sogar mehr kosten, als Sie sparen.
FolgetermineWie bereits erwähnt, kann es erforderlich sein, dass Sie für Nachsorgetermine mit Ihrem Chirurgen in die Klinik zurückkommen müssen. Die Kosten für Anreise, Unterkunft, Versicherung und freie Tage sind daher möglicherweise nicht nur eine einmalige Ausgabe. Dies sollte in Ihrer Gesamtkostenkalkulation berücksichtigt werden.

Diese zusätzlichen Kosten für das Augenlasern in Tschechien relativieren die Ersparnis gegenüber einer Augenlaser-Behandlung in Deutschland.

Erfahrungen Augen Lasern in Tschechien

Augenlasern in Tschechien: Erfahrungen, Anbieter und KostenDie meisten Augenlaser Kliniken in Tschechien befinden sich in der kulturreichen Hauptstadt Prag, auch bekannt als die Stadt der Brücken. Eine moderne Stadt mit magischem Charme und Atmosphäre, in der es viel zu sehen und zu tun gibt. Ein Muss vor oder nach der Operation sind

  • die wunderschöne Burg und der Veitsdom,
  • die Belvedere-, Lorreto- und Karlsbrücke sowie
  • der Altstädter Ring und
  • das Alte Rathaus mit der Astronomischen Uhr.

Schlendern Sie durch die kopfsteingepflasterten Straßen im alten jüdischen Viertel, bevor Sie in einem Café am Wenzelsplatz ein Schweine- oder Rindfleischgericht mit Knödeln genießen und dazu das berühmte Pilsner oder Budweiser Bier trinken.

Wissenswert: Die Tschechische Republik – und insbesondere ihre schöne und historische Hauptstadt Prag – ist eines der neu aufkommenden Ziele des Medizintourismus. Hohe Standards in der medizinischen Behandlung treffen auf günstige Preise. Und Prag ist die perfekte Stadt für einen Kurzurlaub – eine bemerkenswert gut erhaltene Altstadt mit viel zu sehen und zu tun, kompakte Größe und viele preiswerte Cafés, Restaurants und Unterkünfte.

Prag zählt zu den meistbesuchten und auch schönsten Städten in Europa. Die Stadt oft als die “Goldene Stadt” oder das “Paris des Ostens” bezeichnet. Das bezaubernde Stadtzentrum mit seinen verwinkelten Straßenzügen, Gassen und öffentlichen Plätzen ist eine der besterhaltenen Altstädte Europas. Unzählige Gebäude unterschiedlichster Baustile und Epochen laden zu einer Entdeckungsreise durch die Jahrhunderte ein. Die vielen beeindruckenden Parks und Gärten, die sich entlang der Moldau befinden, laden buchstäblich zum Entspannen, zum Beispiel nach dem Augen lasern in Prag ein. Neben den vielen grandiosen Sehenswürdigkeiten der Vergangenheit bietet Prag als pulsierende moderne Metropole auch zeitgenössische Kunst und ausgefallene Museen, trendige Bars und gemütliche Kneipen. Wenn Sie eine Augenlaser OP in Prag planen, dann ist ein ausgedehnter Kurzurlaub in der “Goldenen Stadt an der Moldau” genau das Richtige.

Augenlasern Prag: Methoden

Es gibt keine Augenlaser Technik, die universell für alle geeignet ist. Wenn die Augenlaser-Klinik in Tschechien alle Patienten mit nur einer Augenlaser-Methode operiert, werden einige ihrer Patienten falsch gelasert werden. Nur Chirurgen, die zwei oder drei verschiedene Laser-Operationsmethoden beherrschen, können einen chirurgischen Eingriff genau auf die Bedürfnisse ihrer Patienten abstimmen. Die führenden Augenlaser-Kliniken in der Tschechischen Republik bieten ihren Patienten verschiedene, bewährte und sichere Operationsmethoden an. Dies ermöglicht ihnen, die Operation genau auf die Bedürfnisse des Patienten zuzuschneiden.

Bei Ihrer Beratungsuntersuchung können Sie eine gründliche Untersuchung Ihrer Augen erwarten, um Ihren Zustand und die beste Vorgehensweise für Ihren Eingriff zu überprüfen. Der Arzt wird dann die Daten erfassen, die benötigt werden, um zu berechnen, wie der Laser die Krümmung Ihrer Hornhaut verändern wird.

LASEK/PRK in Prag (Tschechien)

Augenlasern in Tschechien: Erfahrungen, Anbieter und KostenBei der Methode der Photorefraktiven Keratektomie (PRK), wird die oberste Schicht der Hornhaut (das Epithel) mit einem Laser entfernt. Die Methode wurde vor über 20 Jahren entwickelt und No-Touch PRK ist nur ein neuer Marketing-Name. Es gibt Berichte, die besagen, dass die Methode die postoperativen Schmerzen erheblich reduziert; die Wahrheit ist jedoch, dass auch nach einer No-Touch-PRK-Operation die postoperativen Schmerzen stärker sind als in dem Fall, in dem die Operation mit dem Femto-LASIK-Laser durchgeführt wird. Die LASEK/PRK ist das in der Vergangenheit am meisten genutzte zum Augenlasern. Auch beim Augen lasern in Prag und dem Rest von Tschechien gehört es zu den günstigsten Methoden.

LASIK und Femto-LASIK in Prag (Tschechien)

Die Methode der LASIK bzw. Femto-LASIK in Prag und dem Rest von Tschechien ist aufwendiger. Die beiden Methoden unterscheiden dadurch, wie der Hornhautschnitt erzeugt wird. Während er bei der LASIK mit einem Mikrokeratom (Messer) durch den Operateur erfolgt, der einen Schnitt in die Hornhaut macht, wird bei der Femto-LASIK der „Schnitt“ mit einem Femtosekunden-Laser durchgeführt. Deshalb ist bei der Femto-LASIK ein deutlich genaueres Schnittbild möglich. Die Femto-LASIK in Prag ist aber entsprechend teurer.

Die Kosten für die Femto-LASIK in Bratislava liegen in etwa bei rund 900 Euro je Auge.

ReLEx SMILE in Prag (Tschechien)

ReLEx SMILE gilt als das modernste Verfahren unter den Laser OPs. Das gilt auch für das Augen lasern in Tschechien. ReLEx SMILE ist am besten für Kurzsichtige und Menschen mit Astigmatismus geeignet. Mit dieser Methode lassen sich stärkere Kurzsichtigkeiten behandeln als mit LASIK. Während der gesamten Augenlaseroperation wird nur ein Femtosekundenlaser verwendet. Es wird kein Flap erzeugt, was die Erholungszeit kürzer macht. Der Schnitt ist kleiner als 2 mm (im Vergleich zu 20 mm bei LASIK). So wird die Struktur der Hornhaut kaum beschädigt, weshalb diese Verfahren als das schonendste gilt.

Für die Operation werden nur 3 Tage benötigt: Beide Augen werden am gleichen Tag operiert, dem eine gründliche präoperative Augenuntersuchung vorausgeht. Wenn Sie Interesse an der ReLEx SMILE in Prag (Tschechien) haben, sollten Sie sich erkundigen, ob die bevorzugte Klinik dieses Verfahren anbietet.

Für die ReLEx SMILE Behandlung liegen die Kosten in Prag bei circa 1.400 Euro je Auge.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit diesem Thema gemacht, eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?


Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (24 Bewertungen, Durchschnitt: 4,83 von 5)
Augenlasern in Tschechien: Erfahrungen, Anbieter und Kosten
Loading...
X
Welche Augenlaser-Methode ist die beste und günstigste für Sie?
Hier klicken & kostenlos prüfen!